Februar 2019

Auch dieses Jahr ist der Februar mild, und sogar ohne stärkeren Frost. Das  Wetter zu  Lichtmeß weist auf eine zeitiges Frühjahr und da kein Frost ist habe ich bereits begonnen mit dem Umgraben, wo es nötig ist. Das Einarbeiten und Verteilen von verrottetem Pferdemist  geht bei kühlem Wetter deutlich leichter von der Hand. Das gilt ebenso für die ab Ende Februar anstehenden ersten Abräum- und Mäharbeiten der Hochstaudenfluren. Alle Schnittarbeiten gehen jetzt gut und ebenso das Umsetzen des Kompost. Viele körperlich schwerere Arbeiten also, die bei milderen Temperaturen später deutlich anstrengender zu erledigen sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0